Профессиональный бокс

  • 1
  • 2
  • 3
Пред След

Kampf um Muhammad …

Просмотров:76 Profi-Boxing

Kampf um Muhammad Ali Trophy beginnt: World Boxing Super Series präsentiert die ersten drei Cruisergewicht-Stars

Die ersten drei Cruisergewicht-Stars haben für die Worl...

Подробнее »

Zeuge-Coach Timm:…

Просмотров:62 Profi-Boxing

 Zeuge-Coach Timm: "Tyron hat aus seinen Fehlern gelernt!"

Wenn der letzte amtierende deutsche Weltmeister, Tyron ...

Подробнее »

Vor Rückkehr nach…

Просмотров:58 Profi-Boxing

 Vor Rückkehr nach Wetzlar - Ulli Wegner: Zeuge muss Weltmeister bleiben!

Tyron Zeuge ist am 17. Juni die Hauptperson in Wetzlar,...

Подробнее »

Smith-Coach Gallag…

Просмотров:44 Profi-Boxing

Smith-Coach Gallager: Dies ist Pauls letzte Chance - er wird sie nutzen!

Der Engländer Paul Smith (38-6-0) fordert am 17. Juni i...

Подробнее »

Noel Gevor vs. Krz…

Просмотров:105 Profi-Boxing

Noel Gevor vs. Krzysztof Wlodarczyk - live auf ranfighting.de

Die große Chance im "Auswärtsspiel": Noel Gevor winken ...

Подробнее »

Der Startschuss zu…

Просмотров:91 Profi-Boxing

Auf einer ersten Pressekonferenz im Hotel Park Hyatt ge...

Подробнее »

Feigenbutz tritt g…

Просмотров:120 Profi-Boxing

Feigenbutz tritt gegen Sirotkin an

Verpasst er ihm den ersten Rückschlag? Am 13. Mai steig...

Подробнее »

Artur Abraham…

Просмотров:156 Profi-Boxing

Artur Abraham"Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!"

Klare Ansage von Arthur Abraham vor seinem schweren Kam...

Подробнее »

BOXEN FERIT KETA G…

Просмотров:184 Profi-Boxing

BOXEN FERIT KETA GEWINNT GEGEN LUKASZ ZYGMUNT VIDEO

Am 8. April hatte Ferit Keta in Berlin seinen nächsten ...

Подробнее »
Фильтр
  • Alle Resultate vom 25. Januar aus der Schleyer-Halle im Überblick

    img 1656 1. Kampf im Schwergewicht, angesetzt auf vier Runden:

    Ferenc Zsalek (Ungarn) vs. Otto Wallin (Schweden): Sieger Wallin (einstimmig) nach Punkten

    2. Kampf im Cruisergewicht, angesetzt auf acht Runden:

  • Doppel-WM für Kölling und Zeuge!

    enrico koelling img 7909 Sie stehen für die Zukunft des deutschen Boxsports: Enrico Kölling und Tyron Zeuge. Am 25. Januar erhalten die beiden ungeschlagenen Boxtalente in Stuttgart erstmals die Chance, im Profigeschäft einen Titel zu gewinnen. Dabei bekommt es der 23-jährige Halbschwergewichtler Kölling im Duell um die WBO-Youth Meisterschaft mit Ravshan Djabbarov zu tun. Eine Gewichtsklasse tiefer boxt der zwei Jahre jüngere Zeuge ebenfalls um den Youth-Titel nach Version der WBO - sein Gegner wird dann George Beroshvili sein.

    Der Berliner Kölling kann mit Blick auf seinen Fight in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle eine gewisse Spur von Nervosität nicht verbergen: „Klar sage ich mir, dass es ein Kampf wie jeder andere wird. Trotzdem hat man im Hinterkopf, dass es jetzt um einen Gürtel geht. Da steigt nicht nur die Motivation, sondern auch die Aufregung. Ich sehe das aber alles positiv.“

  • SES Boxing blickt auf sein erfolgreichstes Jahr zurück

    dsc 7310 1Fakt ist…, dass WBO-Weltmeister Robert Stieglitz sich im März 2013 in Magdeburg seinen „verliehenen Gürtel“ im Rematch gegen Arthur Abraham durch einen beeindruckenden TKO-Sieg in der 4. Runde zurückholen konnte. Mit zwei Titelverteidigungen, live übertragen im Programm „ran-Boxen“ des neuen TV-Partners SAT.1, demonstrierte er seine Ausnahmestellung im Super-Mittelgewicht und seine Position als Nummer 1 des deutschen Boxsports. Mit den daraus resultierenden Auszeichnungen als „Boxer des Jahres“, „BDB-Boxer des Jahres“, „Sportler des Jahres“ in Sachsen-Anhalt und Magdeburg und der speziellen Auszeichnung des Weltverbandes WBO krönte Robert Stieglitz sein erfolgreichstes Jahr seiner bisherigen Karriere. In seinem dann 50. Profikampf tritt er am 1. März 2014 in Magdeburg gegen Pflichtherausforderer Arthur Abraham zum dritten Duell an. Die Boxwelt erwartet die „Trilogie Stieglitz vs. Abraham III“ mit großer Spannung.

  • Heimspiel für Hernandez in Berlin!

    dsc 1988 copyCruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez wird am 8. März 2014 in Berlin zu seiner nächsten Titelverteidigung antreten. Der IBF-Champion, der am 23. November in Bamberg mit einem fulminanten K.o.-Sieg über Pflichtherausforderer Alexander Alekseev glänzen konnte, freut sich bereits. „Es ist schön, dass ich in Berlin boxen darf“, sagt Hernandez, der in der Bundeshauptstadt lebt und trainiert.

    Nach fast einjähriger Verletzungspause (Handbruch) überzeugte der gebürtige Kubaner im Kampf gegen Alekseev auf ganzer Linie. Fast noch wichtiger: Das Verletzungspech holte den Weltmeister nicht wieder ein, die Hand hielt beim „Iron Man“ – so der Kampfname des Wahlberliners, der mit einer Metallplatte in der Hand boxt.

Ваш адвокат в Германии

Нет изображений
Free business joomla templates