Профессиональный бокс

  • 1
  • 2
  • 3
Пред След

Kampf um Muhammad …

Просмотров:76 Profi-Boxing

Kampf um Muhammad Ali Trophy beginnt: World Boxing Super Series präsentiert die ersten drei Cruisergewicht-Stars

Die ersten drei Cruisergewicht-Stars haben für die Worl...

Подробнее »

Zeuge-Coach Timm:…

Просмотров:62 Profi-Boxing

 Zeuge-Coach Timm: "Tyron hat aus seinen Fehlern gelernt!"

Wenn der letzte amtierende deutsche Weltmeister, Tyron ...

Подробнее »

Vor Rückkehr nach…

Просмотров:58 Profi-Boxing

 Vor Rückkehr nach Wetzlar - Ulli Wegner: Zeuge muss Weltmeister bleiben!

Tyron Zeuge ist am 17. Juni die Hauptperson in Wetzlar,...

Подробнее »

Smith-Coach Gallag…

Просмотров:44 Profi-Boxing

Smith-Coach Gallager: Dies ist Pauls letzte Chance - er wird sie nutzen!

Der Engländer Paul Smith (38-6-0) fordert am 17. Juni i...

Подробнее »

Noel Gevor vs. Krz…

Просмотров:105 Profi-Boxing

Noel Gevor vs. Krzysztof Wlodarczyk - live auf ranfighting.de

Die große Chance im "Auswärtsspiel": Noel Gevor winken ...

Подробнее »

Der Startschuss zu…

Просмотров:91 Profi-Boxing

Auf einer ersten Pressekonferenz im Hotel Park Hyatt ge...

Подробнее »

Feigenbutz tritt g…

Просмотров:120 Profi-Boxing

Feigenbutz tritt gegen Sirotkin an

Verpasst er ihm den ersten Rückschlag? Am 13. Mai steig...

Подробнее »

Artur Abraham…

Просмотров:156 Profi-Boxing

Artur Abraham"Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!"

Klare Ansage von Arthur Abraham vor seinem schweren Kam...

Подробнее »

BOXEN FERIT KETA G…

Просмотров:183 Profi-Boxing

BOXEN FERIT KETA GEWINNT GEGEN LUKASZ ZYGMUNT VIDEO

Am 8. April hatte Ferit Keta in Berlin seinen nächsten ...

Подробнее »

Pressekonferenz Robert Stieglitz vs. Felix Surm

ststAuf diesen Kampf hat (Box-)Deutschland gewartet: Der „ran SUPERFIGHT“ Robert Stieglitz gegen Felix Sturm – am Samstag, 8. November 2014, um 22:30 Uhr live in SAT.1. Bei der heutigen Pressekonferenz in Stuttgart gab es einen ersten verbalen Schlagabtausch der beiden mehrmaligen Weltmeister.

Robert Stieglitz : „Wir kämpfen im Supermittelgewicht – in meiner Gewichtsklasse. Deshalb sehe ich mich im Vorteil. Ich kann Felix Sturm schlagen, und werde das auch tun.“

Подробнее...
 

Culcay verteidigt EM-Titel gegen Varon!

dsc 7042 Titelkämpfe am laufenden Band - das bietet die internationale Boxgala am 6. Dezember in Oldenburg! Nicht nur, dass die Weltmeister Jürgen Brähmer (gegen Pawel Glazewski) und Yoan Pablo Hernandez (gegen Ola Afolabi) ihre Titel in der EWE-Arena verteidigen werden. Auch eine Europameisterschaft wird den Zuschauern an diesem Abend geboten! Jack Culcay (18-1, 10 K.o.´s), der sich im August den EM-Gürtel holen konnte, wird diesen erstmals verteidigen. Der in Hamburg lebende Halb-Mittelgewichtler trifft dabei auf Ruben Varon (42-8, 20 K.o.´s) aus Spanien.

Подробнее...
 

Reifeprüfung für Zeuge in Oldenburg!

zeugeTyron Zeuge (15-0, 9 K.o.´s) muss sich beweisen! Das fordert Trainer Karsten Röwer von seinem 22-jährigen Schützling vor dessen Kampf in der Oldenburger EWE Arena. Am 6. Dezember bekommt es der IBF-International-Champion vom Team Sauerland mit Stjepan Bozic (29-8, 19 K.o.´s) zu tun. Der ehemalige WM-Herausforderer stellt für das Super-Mittelgewichts-Talent die nächste Hürde in Richtung Weltspitze dar.

 „Das wird die erste richtige Reifeprüfung in Tyrons Profikarriere“, glaubt Röwer, „Bozic ist ein unglaublich erfahrener Mann. Er hat unter anderem schon um die WM geboxt und gegen Arthur Abraham im Ring gestanden.“ Zu Bozic großer Stärke zählt Zeuges Coach vor allem die gute Amateurschule des Kroaten. „Er kann vor allem mit seiner Technik überzeugen“, analysiert Röwer und warnt: „Tyron darf ihn keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen.“ Der Trainer spricht damit auf den letzten Kampf des jungen Berliners an. „Die Art und Weise, wie er da agierte, gefiel mir nicht wirklich“, so Röwer zurückblickend.

Подробнее...
 

Doppel-WM in Oldenburg: Hernandez verteidigt IBF-Titel gegen Afolabi!

dsc 8804 Zwei Weltmeisterschaftskämpfe an einem Abend! Dieses Spektakel wird den Zuschauern am 6. Dezember in der Oldenburger EWE Arena beschert und bildet zugleich den krönenden Abschluss der Zusammenarbeit des Team Sauerlands mit der ARD. Neben WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer (trifft auf den polnischen Klasse-Techniker Pawel Glazewski) steigt IBF-Champion Yoan Pablo Hernandez (29-1, 14 K.o.´s) zur Pflichtverteidigung gegen Ola Afolabi (21-3-4, 10 K.o.´s) am Nikolaustag in den Ring!

 „Das Team Sauerland steht für erstklassige Unterhaltung im Boxsport. Mit dem Highlight einer Doppel-WM wollen wir dies am 6. Dezember in Oldenburg erneut unterstreichen“, so Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness. „Sowohl Brähmer gegen Glazewski als auch Hernandez vs. Afolabi versprechen Boxen auf sehr hohem Niveau!“

Подробнее...
 

Brähmer trifft auf Glazewski - WM-Duell der Techniker!

 box2 715 Der 6. Dezember kann für Jürgen Brähmer (44-2, 32 K.o.´s) kommen! Denn jetzt weiß der WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht, auf wen er am Nikolaustag in der Oldenburger EWE-Arena trifft: Pawel Glazewski (23-2, 5 K.o.´s). Der WM-Herausforderer aus Polen will Brähmer unbedingt dessen WM-Gürtel abnehmen, strotzt vor Selbstbewusstsein. Glazewski: „Ich werde Brähmer mit seinen eigenen Mitteln schlagen!“

 Aber was meint der 32-jährige Mann aus Bialystok mit dieser Aussage? Brähmer-Coach Karsten Röwer: „Glazewski ist wie Jürgen ein technisch beschlagener Boxer, der auf den richtigen Moment wartet, um dann zuzuschlagen. Sein Kampfrekord lässt es zwar nicht unbedingt vermuten, doch er hatte schon die Hälfte seiner bisherigen Gegner am Boden.“

Подробнее...
 

Röwer verlängert und will Talente zu Champions formen!

img 0813 Das Team Sauerland hat einen weiteren wichtigen Baustein für die Zukunft gelegt! Am Mittwoch einigte man sich mit Karsten Röwer über ein langfristige Verlängerung seines Vertrages! Der Diplom-Sportlehrer hat bis dato Sebastian Sylvester und Jürgen Brähmer zu EM- und WM-Titeln geführt.

 „Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen des Team Sauerlands und werde auch in Zukunft an meiner Strategie festhalten“, so Röwer. Der 52-Jährige kann seit Ende 2008 auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Berliner Boxstall zurückblicken. Mit seinem Co-Trainer Sebastian Sylvester sowie Fitness-Coach Sebastian Förster, hat Röwer eine schlagkräftige Truppe beisammen. „Enrico Kölling, Tyron Zeuge, Stefan Härtel und Erik Skoglund haben alle das Potenzial, schon in Kürze ganz oben anzugreifen. Zusammen mit unserem Aushängeschild Jürgen Brähmer an der Spitze existiert bei uns eine unglaubliche Leistungsdichte“, ist der Schweriner von seiner Trainingsgruppe rund um den WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht begeistert.

Подробнее...
 

SAT.1 wird neuer TV-Partner von Sauerland Event!

 20141009 143604 Die Zukunft hat begonnen! Sauerland Event hat einen neuen TV-Partner. SAT.1 wird ab 2015 exklusiv die Boxkämpfe vom „Team Sauerland“ übertragen. Heute wurde ein langfristiger Rahmenvertrag abgeschlossen. Unter den Augen nationaler wie internationaler Medienvertreter sowie zahlreicher Boxer, Trainer und Verantwortlichen des Teams Sauerland, wurde bei der gemeinsamen Pressekonferenz im Berliner „Hotel Adlon“ die Zusammenarbeit der Öffentlichkeit präsentiert und gebührend gefeiert.

 „Wir sind sehr glücklich, einen neuen und kompetenten TV-Partner in Deutschland gefunden zu haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Vor uns liegen aufregende Zeiten!“, sagte Kalle Sauerland. ProSiebenSat.1-Geschäftsführer Zeljko Karajica: „Die vereinbarte Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner Sauerland Event ist ein Meilenstein für den deutschen Boxsport. SAT.1 ist damit die erste Adresse für Boxen im TV. Wir werden mit dem Sauerland-Boxstall, Felix Sturm und SES Boxing hochkarätige Kämpfe veranstalten, die Maßstäbe setzen werden.“ Über vertragliche und finanzielle Inhalte des Vertrages wurde beidseitiges Stillschweigen vereinbart.

 Sicher ist, dass sowohl die gestandenen Weltmeister als auch die Nachwuchshoffnungen des Sauerland-Stalls von SAT.1 gezeigt werden. „Das war ein wichtiges Kriterium bei den Vertragsverhandlungen mit SAT.1“, bestätigt Kalle Sauerland. „Wir wollen gemeinsam bestehende Highlights und große Kämpfe präsentieren, aber auch den deutschen Nachwuchs, den wir jahrelang gefördert haben, weiterhin eine große Bühne geben.“

 Neben den Stars wie Super-Mittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham, Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer oder den Cruisergewichts-Champions Yoan Pablo Hernandez und Marco Huck, werden also auch Jack Culcay, Stefan Härtel, Noel Gevor, Vincent Feigenbutz, Enrico Kölling und Tyron Zeuge zum festen Programmbestandteil der SAT.1/Sauerland-Boxnächte unter der Marke „ran Boxen“ gehören.

 „Sie sind die Zukunft des deutschen Boxens und die Stars von morgen. Wir sind uns sicher, mit einem Sender, der seit vielen Jahren großartige Sportveranstaltungen zelebriert, den passenden Partner gefunden zu haben“, sagt Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness.

 Zum Jahresende endet somit auch die Zusammenarbeit mit dem bisherigen TV-Partner, der ARD. Kalle Sauerland: „Wir sind unserem langjährigen Partner, der ARD, sehr dankbar und möchten uns für die gute Zusammenarbeit bei allen Beteiligten bedanken. Der Abschied fällt nicht leicht, zumal die ARD weiterhin Boxen zeigen will. Gleichwohl trübt dies nicht die Freude auf einen neuen Abschnitt unseres Boxstalls. Mit SAT.1 wollen wir in Zukunft neue Wege gehen. Unser langfristiger Vertrag mit ProSiebenSat.1 läutet eine neue Ära im Boxen ein.“

 Denn: Neben zirka acht Veranstaltungen pro Jahr auf SAT.1, werden auch erstmals die internationalen Stars des Sauerland-Stalls (wie Mikkel Kessler, Cecilia Braekhus, George Groves oder auch David Price) dem deutschen TV-Publikum präsentiert. Zudem gibt es auch Pläne, mit ProSiebenSat.1 einen eigenen Box-Kanal zu gründen.

 

Marco Huck:"Jetzt bin ich frei!"

img 7972 Weltmeister Marco Huck (29) kämpft jetzt für sich allein – und fordert seinen Traumgegner Wladimir Klitschko (38) heraus. Huck trennt sich zum 31. Dezember 2014 nach zehn Jahren von seinem Manager Wilfried Sauerland. Der WBO-Champion im Cruisergewicht wird den auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Huck zu BILD: „Ich bin Wilfried Sauerland sehr dankbar. Aber ich habe mich entschieden, die Zügel selbst in die Hand zu nehmen. Als großer Champion möchte ich unabhängig sein. Jetzt bin ich frei für Klitschko.“

Подробнее...
 

Nach K.o.-Erfolg gegen Lodi soll Ende 2014 der nächste Titel her

gevorSchritt für Schritt geht es für Noel Gevor nach oben! Selbst von Hand- und Bauchschmerzen ließ sich der Schützling von Trainer und Stiefvater Khoren Gevor nicht irritieren und besiegte in Kiel den Ungar Tamas Lodi durch Abbruch in der siebten Runde.

"Der Gegner war zu Beginn nur schwer zu knacken", so Gevor nach dem Kampf, "in der Folge habe ich mich daher auf meine boxerischen Fähigkeiten verlassen. Ich wollte nichts überstürzen und im Endeffekt hat es ja für einen vorzeitigen Erfolg gelangt."

Подробнее...
 

Страница 8 из 47

Ваш адвокат в Германии

Нет изображений
Free business joomla templates